IRENA-Neustart ab dem 01.07.2020

Zur Prävention gegen das COVID-19 haben wir umfangreiche Hygienemaßnahmen getroffen.
Bitte tragen Sie bei betreten des Hauses immer einen Mundschutz und waschen Sie sich so oft wie möglich die Hände.

Informationen zu unseren Hygienemaßnahmen sehen Sie:
Allgemeine Schutzmaßnahmen | Lächeln statt Handschlag | Hygienevideo ansehen

– – –

Handlungsempfehlungen und Informationen zum Coronavirus der Charité – Universitätsmedizin Berlin

trainingstherapie_isokinetik

Isokinetik – Individuelles Training

Über eine zielorientierte Eingangsbefragung und den Körper-Check-Up wird Ihre momentane körperliche Leistungsfähigkeit ermittelt, um dann auf dieser Basis Ihr persönliches Trainingsprogramm aufzubauen. Die spezifischen Trainingsparameter werden festgelegt und bestehende Problembereiche beim Training besonders berücksichtigt.

Erfahrene Rehatherapeuten achten während des Trainings darauf, dass Sie Ihre Übungen richtig und gelenkschonend durchführen. Ihr Training erfolgt mit Sequenzgeräten, Seilzug-Systemen und mit freien Gewichten, wobei in regelmäßigen Abständen das Training mittels der isokinetischen Station überwacht, modifiziert und der Trainingserfolg sichtbar gemacht wird. Privatpatienten haben die Möglichkeit, dieses Training, wenn es über ein Rezept verordnet wurde, mit den privaten Kostenträgern abzurechnen.

Wir beraten Sie gerne! Rufen Sie uns an:
02162 / 266 27-0